Aktuelles

3. Laternenlauf in der Pauliner Marsch am 17.11.2017

Die Vereine der Pauliner Marsch hatten zum 3. Mal zum gemeinsamen Laternenlauf eingeladen und am 17.11.2017 sind dieser Aufforderung erfreulich viele Menschen gefolgt. Bei zunächst strahlend blauem Himmel sammelten sich Eltern oder Großeltern mit ihren Kindern vor dem Vereinsheim der BTV 1877 im Henschenbusch. Alle warteten mit ihren vielfach selbstgebastelten Laternen auf den angekündigten Spielmannszug. Bei einsetzender Dunkelheit konnte dann der Feuer-Jongleur die Ungeduld der Kleinen mit bunten Effekten vertreiben. Dann ging es aber unter Anführung des Spielmannszugs der BTS Neustadt mit Tschingderassa und „Laterne, Laterne“ auf die ersehnte Laufrunde. Zirka 250 große und kleine Leute bildeten einen ansehnlichen bunten Zug. In der Nähe der Tiergehege beim Jürgenshof hatten die Mitglieder der Gartenfreunde „Weserlust“ ein Lagerfeuer vorbereitet. Hier wurden Kinderpunsch und Kekse verteilt und man konnte sich am Feuer kurz aufwärmen. Auf dem Rückweg entlang des Richard-Jürgens-Weg erhellten an die 100 „Leucht-Tüten“ stimmungsvoll den Weg. Auch Passanten, die dort zufällig spazieren gingen, lobten die schöne Stimmung.

Zurück im Henschenbusch gab der Jongleur noch eine sehenswerte Show mit brennenden Fackeln und leuchtenden Keulen, die Herzen, Muster oder auch Früchte in den dunklen Himmel zeichneten.

In der Gaststätte wartete Vorlese-Opa Egbert mit Geschichten vom Grüffelokind auf kleine Zuhörer, die dazu mit einen warmen Kakao versorgt wurden.
Die Vertreter der ausrichtenden Vereine, vor allem die aktiven „Gartenfreunde Weserlust“, BTV 1877 und Bremer-Kanuwanderer waren mit dem Erfolg der Veranstaltung sehr zufrieden und laden schon jetzt zum 4. Laternenlauf im nächsten Jahr ein.


mehr Fotos

Impressionen vom Laternenlauf am 17.11.2017 (Fos. A. Vanni-Frieling)

3. Laternelauf am 17. November 2017 um 16.30 Uhr

Die Vereine der Pauliner Marsch veranstalten am 17. November 2017 zum dritten Mal einen gemeinsamen »Laternenlauf«.

Treffpunkt ist um 16.30 Uhr vor dem Vereinsheim Henschenbusch der BTV 1877 in der Pauliner Marsch, Richard-Jürgens Weg 40. Alle Kinder mit ihren Eltern oder auch Großeltern aus dem Stadtteil und den Vereinen sind herzlich willkommen. Bringt eure Laternen mit!

In Begleitung des Spielmannszuges der BTS Neustadt machen wir uns gemeinsam auf einen Rundweg und singen Laternelieder. Auf halber Strecke kann man sich bei einen Stopp am Lagerfeuer ausruhen und Früchtepunsch trinken. Die Laternenrunde endet wieder im Henschenbusch und hier können die kleinen und großen Zuschauer dann die Künste eines Feuerjongleurs bestaunen.
Zum Abschluss erwartet Opa Egbert die Kinder in der Vereinsgaststätte. Bei einem kostenlosen Kakao für die Kinder können alle den Geschichten lauschen.

Cross1877 - nach den Herbstferien ab 18.10.2017 als fortlaufendes Angebot - im Winter in der Halle!

Crosstraining ist ein schweißtreibendes und hochintensives Training, das höchst effizient die Kondition trainiert, gleichzeitig Durchhaltevermögen sowie Willensstärke schult und mit seinem faszinierenden Spaß-Power-Faktor ein nicht zu unterschätzendes Suchtpotential hat.

Im Herbst/ Winter: in der Turnhalle der Schule am Alten Postweg, Alter Postweg 302, 28207 Bremen. Bei gutem Wetter aber evtl. auch z.T. draußen.

Ab 18.10.2017, mittwochs 19 bis 20 Uhr! weitere Infos.....

So kommen Sie zum Sportplatz Henschenbusch