Schnuppertraining für Eltern von SV-Kids

Am Samstag, den 16.2.2019, wurde zum ersten Mal in der Selbstverteidigungsabteilung der BTV ein Training für Kinder und deren Eltern angeboten. Viele der Goshin-Jitsu/ Jiu-Jitsu-Kids brachten ein oder sogar beide Elternteile zum gemeinsamen Trainieren auf der Matte mit.

Mit einer Teilnehmerzahl von insgesamt 30 Personen übertraf das alle Erwartungen von Trainer Frank Burdorf. Auch wenn nicht alle bis zum Schluss durchgehalten haben, das Training ging zwei Stunden, so waren alle am Ende restlos begeistert. Es war schön zu sehen wie die Kinder auch mal mit ihren Eltern intensiv gemeinsame Zeit verbringen konnten. Mit viel Spaß und Freude wurden Aufwärmen, Spiele und Techniken gemeinsam trainiert und die Eltern konnten mal erfahren was ihre Kinder bei einen Training doch so leisten müssen.

Die Erste Trainingsstunde war für ein gemeinsames Miteinander bestimmt und in der zweiten Trainingsstunde wurden dann die Erwachsenen von den Kindern getrennt unterrichtet. „Ich wollte den Eltern unseren Sport etwas näher bringen und Bedenken abbauen, ob man auch als Späteinsteiger diesen fantastischen Sport ohne Bedenken ausüben kann. Ich hoffe, dass ich bei dem einen oder anderen das Interesse geweckt habe.“so die Aussage von Trainer Frank Burdorf.

Großartig war auch die Unterstützung durch Sarah Thomas und Simon Egge aus der Goshin-Jitsu-Abteilung, die sich bereiterklärt hatten tatkräftig auf der Matte zu unterstützen. Ohne diese Hilfe von anderen Mitgliedern ist so eine Veranstaltung nicht durchzuführen.

Durch den großen Erfolg werden wir das mit Sicherheit noch einmal wiederholen.

Frank Burdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.