Sportplatz Henschenbusch


Vereinsheim und Sportplatz Henschenbusch

Das Vereinsheim der BTV1877 ist das Gebäude auf dem Sportplatz Henschenbusch.

Postanschrift: Richard-Jürgens Weg 40, 28205 Bremen

Dieser Stelzenbau in der Pauliner Marsch wurde 1965 vom Verein erbaut und seither mehrfach umgebaut und erweitert. Unter dem Bauwerk befinden sich viele Fahrradbügel um sein Rad trocken und sicher abzustellen.

Heute umfasst die Anlage einen Gastronomiebetrieb, das Henschenbusch-Galaxy mit überdachter Terrasse, ein Clubzimmer, Umkleideräume und Duschen für Damen und Herren.

Das Vereinsheim dient ganzjährig als Treffpunkt für den Lauf- und Walkingtreff. Die meisten anderen Angebote finden nur in der Freiluftsaison auf dem Gelände statt.

Das Vereinsheim

Zur Anlage gehört auch ein Spielplatz und eine Freifläche für diverse Sportangebote. Zum Sportplatz gehören:

  • das „Fritz-Schütt-Stadion“, das Baseballstadion der Bremen Dockers, das zu Ehren des langjährigen Vorsitzenden und Förderers des Baseballsportes in Bremen, am 22. April 2017 auf seinen Namen getauft wurde.
  • drei Beachvolleyballfelder,
  • die Weitsprung- und Hochsprunganlagen,
  • die Kugelstoßanlage und
  • die Wurffreifläche.
Blick zum Baseballfeld
mit neuem Namen

Anfahrt mit PKW in der Fußball Bundesliga Spielzeit

WICHTIG
Bei Heimspielen von Werder Bremen im Weser-Stadion wird ca. 2,5 Std. vor Spielbeginn die Zufahrt zum Stadion großräumig abgesperrt. (Samstags ab ca. 13 Uhr, Sonntags ca. 14:30 Uhr). Dann ist ohne eine Durchfahrtserlaubniss, keine Anreise mit dem PKW zu unserem Platz mehr möglich. Die Sperrung wir ca. 1 Std. nach dem Spiel wieder aufgehoben. Dies bitte bei der Anreise beachten.

Vor der Sperrung stehen am Osterdeich Ordner und regeln die Zufahrt zum Stadion. Hier bitte angeben, das man zum Sportplatz „Henschenbusch“ wollt. 

Die Heimspieltermine von Werder Bremen erfahrt ihr unter:

www.werder.de