Softball


Niedersachsenliga

Nach dem Abstieg aus der Softball Bundesliga, in der Saison 2002, spielten die Softballerinnen der Bremen Dockers in der Softball Verbandsliga des NBSV und seit 2009 in der gemeinsamen Verbandsliga mit Hamburg und Schleswig Holstein. 

Im Winter 2011/2012 entschloss sich das Team aufgrund von einigen Abgängen aus der Verbandsliga zurückzuziehen und spielte in der Saison 2012 in der Landesliga des NBSV. Hier konnten sich die Dockers die Meisterschaft sichern. Nach dem Wiederaufstieg gelang der sofortige Gewinn der Niedersachsenmeisterschaft. Auch in den Jahren 2014 – 2017 holten sich die BremerInnen den Titel.

Die Dockers spielen 2020 mit den Dohren Wild Farmers in der Niedersachsenliga und treffen hier auf die Teams aus Aurich, Lüneburg und der SG Hannover/Braunschweig.


Erfolge seit 2002:

  • Verbandsligameister NBSV (2004,2005,2006,2008,2013,2014,2015,2016,2017,2018)
  • Landesligameister NBSV (2012)
  • Vizemeister NBSV ( 2007)
  • Verbandsligameister Liga Nord (2009) 
  • Verbandsliga Vizemeister Liga Nord (2010)
  • NBSV Pokalsieger (2004,2005,2006,2007,2008) 
  • Hallenmeister (2006,2007,2008,2009) 

Beim Softball sind alle Spielerinnen ab 13 Jahre spielberechtigt. 

Trainingszeiten Softball

Tag Uhrzeit
Mittwoch ab 18:30 Uhr
Freitag ab 18:30 Uhr

Übungsleiter: O. Stölting + M. Even

Platz: Fritz Schütt Stadion

Tag Uhrzeit
Mittwoch ab 20:00 Uhr

Übungsleiter: O. Stölting + M. Even

Halle: Koblenzer Str.

Olaf Stölting

stellv. Vorsitzender, Trainer

Softball

Mareike Even

Mareike Even

Abteilungsleitung / Trainerin

Baseball-Softball / Softball

Infos per Mail an: Softball@BTV1877.de